Mag. Anton Geiger

e-Learning

E-Learning & Blended Learning

 

Dienstag, 24.04.2018, 19.00 Uhr

FH Oberösterreich, Garnisonstraße 21, Raum SR A-103 / Bauteil A / 1. Stock

 

Inhalt

Mag. Anton Geiger

 12 Jahre E-Learning im Klinikum Wels-Grieskirchen – Ein Gewinn für Unternehmen und Mitarbeiter/-innen

Ausgehend von den Erfahrungen, die im Klinikum mit eLearning gemacht wurden und kurzen Demonstrationen von erfolgreichen Praxisbeispielen, kommen allgemeine Überlegungen zu E-Learning und Blended Learning zur Sprache und sollen diskutiert werden. Der Vortrag endet mit einem Ausblick auf Trends in der näheren Zukunft.

 

Mag.a Mitter:

E-Learning hat viele Gesichter

Vom klassischen Lernprogramm für die Datenschutzgrundverordnung bis hin zu anspruchsvollen Nachhaltigkeitskonzepten – 
E-Learning hat viele Gesichter und hat für viele Herausforderungen in der Wissensvermittlung eine Lösung. Wir plaudern aus dem Nähkästchen einer E-Learning Agentur mit 20 Jahren Erfahrung. Werfen wir gemeinsam einen Blick in erfolgreiche E-Learning Szenarien.

 

Anschließend diskutieren wir diese Informationen und Netzwerken bei Imbiss und Getränken.

 

Mag. Anton Geiger

Geschäftsführer Akademie für Gesundheit und Bildung


Mag. Anton Geiger (geboren 1960) beschäftigt sich seit 1992 beruflich mit E-Learning: in verschiedenen Unternehmen, in unterschiedlichen Branchen, in unzähligen Settings, zuletzt im Gesundheitsbereich. Sein Resümee nach mehr als 25 Jahren: „Einerseits hat sich unglaublich viel geändert, vor allem was die technischen Möglichkeiten betrifft. Andererseits gelten die gleichen Grundsätze - heute wie damals.“


Mag.a Renate Mitter
Marketing & Sales/Project ManagerClick & Learn GmbH


Mag.a Renate Mitter und das Team von Click & Learn haben seit  20 Jahren den Schwerpunkt auf die strategische Einführung von E-Learning, die individuelle Contententwicklung und die professionelle Bereitstellung von Lernplattformen gelegt. „E-Learning hat viele Gesichter und bietet für viele Herausforderungen in der Wissensvermittlung eine Lösung.“ 

 

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen melden Sie sich bitte rasch und verbindlich unter office@forumpersonal.at an.

 

Teilnahmegebühr

  • für Mitglieder des Forum Personal: kostenfrei
  • für Nicht-Mitglieder: € 25,--
  • für StudentInnen: € 5,--

 

Anfahrt

Parkmöglichkeit auch in der kostenpflichtigen Tiefgarage möglich. Buslinien: 17, 19 und 45.